"Hier stehe ich und kann nicht anders..."

Diesen weltberühmten Satz sagte Martin Luther 1521 auf dem Reichstag in Worms. Er hatte sehr viel Mut und stellte sich mit seinen Überzeugungen gegen des Kaiser und gegen den Mainstream der damaligen Zeit.

 

Was war sein Standpunkt?

Martin Luther hatte vor 500 Jahren etwas entdeckt, das heute noch genauso aktuell und revolutionär ist, wie damals:

 

  • SOLUS CHRISTUS - allein durch Chritus

Durch Jesus Christus können wir

eine Beziehung zu Gott haben!

 

  • SOLA GRATIA - allein durch die Gnade

Und dafür müssen und können wir nichts leisten

- das wird uns von Gott geschenkt!!

 

  • SOLA SCRUPTURA - allein durch die Schrfit

Woher wir das wissen können?

Die Bibel gibt uns ausreichend Antwort

auf die wichtigsten Fragen im Leben!!!

 

  • SOLA FIDE - allein durch den Glauben

Und den Zugang zu Gott

kann jeder sehr direkt und persönlich erleben,

durch den Glauben!!!!

 

Und somit stellt sich die Frage: WO STEHST DU? WO STEHEN SIE?

 

Viele Menschen in Worms sind Jesus Christus begegnet – so wie Martin Luther vor 500 Jahren! Das hat unser Leben auf eine ganz neue Basis gestellt – wir dürfen jetzt wissen, wo wir stehen! In unterschiedlichen Wormser Gemeinden feiern wir jeden Sonntag diesen Jesus Christus und laden Sie ein, mitzufeiern! Damit auch Sie entdecken können, was Ihrem Leben ein sicheres und ewiges Fundament gibt!

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Evangelische Allianz Worms